21.04.2018 - Leezener SC - SG Union/Grabau 4:2

19.04.2018 - TuS Wakendorf-Götzberg - SG Union/Grabau 2:0

15.04.2018 - SG Union/Grabau - SG Wentorf-S/Schönberg 1:4

image

Licht und Schatten liegen häufig direkt beieinander. Hier köpft Benjamin Thies zum 1:1 für die SG Union/Grabau. Anfang des zweiten Durchganges bekommt er die gelb-rote Karte für sein Verhalten als Kapitän, als er sich lautstark beim Schiedsrichter für ein übles Foul an seinem Mitspieler beschwert und sich dann noch zu einigen - mir nicht bekannten - wilden Aussagen hinreissen läßt. Mit etwas mehr Fingerspitzengefühl von Seiten des Schiedsrichters wäre diese Karte nicht notwendig gewesen.

Nach der überraschend deutlichen Niederlage gegen das Kellerkind aus Wentorf resümierte Unions Coach Tamer Puranaci, der sein Traineramt zum Saisonende zur Verfügung stellt: „Es ist derzeit wie verhext, es läuft wenig zusammen. Zudem wird die Personaldecke immer dünner; darunter leidet dann auch die Qualität. Wir müssen uns langsam aus dem Tief herausarbeiten.“ Benjamin Thies hatte für den Ehrentreffer, aber auch für weitere Personalsorgen bei Union Grabau gesorgt: Er sah nach Foulspiel und Meckern die Gelb-Rote Karte.

Tore: 0:1 Krüger (18.), 1:1 Thies (21.), 1:2 Krüger (22.), 1:3 Krüger (53.), 1:4 Seltz (90.). Gelb-Rote Karte: Thies (58./Grabau, wg. Meckerns).

10.04.2018 - SSV Großensee - SG Union/Grabau 3:2

SG-Coach Tamer Puranaci fand eine einfache Erklärung für die Niederlage: „Mir geht langsam das Personal aus. Bei uns mussten sogar angeschlagene Spieler auflaufen.“ Dabei hatte sein Team mit Marc Kunzes Lattentreffer die erste Großchance. Im Gegenzug sorgte Kevin Hoffmann für die SSV-Führung. Die SG kam aber zurück und glich durch Viktor Oberst aus. Die Gastgeber waren jedoch bissiger: Fabio Buchwald sorgte für die Pausenführung, ehe Hoffmann erhöhte. Die Oldesloer ließen sich nicht hängen, kamen aber nur noch zum Anschlusstreffer durch Tolga Abanoz. SSV-Coach Christian Ladwig sagte: „Auch wenn wir in der Schlussphase etwas geschwommen haben, es war eine gute Leistung meiner Mannschaft.“

08.04.2018 - TuS Tensfeld - SG Union/Grabau 3:1

„Wir haben bei schönem Wetter einen gemütlichen Ausflug nach Tensfeld unternommen“, bewies SG-Coach Tamer Puranaci Galgenhumor: „Wir sind nicht ins Spiel gekommen, standen nie richtig auf den Platz. Ohne Laufbereitschaft und Kampfwillen kannst du nichts erreichen“. So hatten die Gastgeber schalten und walten können wie sie wollten.

Tore: 1:0 Neumann (29.), 2:0 Dube (37.), 2:1 Burmeister (54.), 3:1 Pohl (84.). Gelb-Rote Karte: Siems (71./Tensfeld nach wiederholtem Foulspiels).

31.03.2018 - SG Union/Grabau - TSV Bargteheide 0:4

An einem kalten Ostersamstag wurde die Partie gegen den TSV Bargteheide um 17 Uhr angepfiffen. Auf dem Kunstrasenplatz im Kurparkstadion konnten die ersten 10 Minuten gut bespielt werden, jedoch rieselte der Schnee weiter vom Himmel, sodass das Spiel sich zur einer rutschigen Angelegenheit entwickelte. Die Mischung von Neuschnee und Granulat machte den Platz eigentlich unbespielbar. Soviel sei vorweg zu nehmen, es wurde trotzdem bis zum Ende gespielt.

Die TSV aus Bargteheide spielte von der ersten Minute an einen sehr guten und konzentrierten Ball. Die SG lauerte auf ihre Kontermöglichkeiten und hatte eine gute Kopfballchance durch Torben Burmeister und einen abgefälschten Schuss von Viktor Oberst. Jedoch konnte die Union Abwehr nach 14 Minuten nicht mehr standhalten und musste nach einem satten Schuss unter die Latte von Vincent Seifert das 0:1 hinnehmen.

Weiterlesen: TSV Bargteheide

29.03.2018 –  Neuer Trainer 1. Herren Saison 2018/2019

Tamer Puranaci beendet seine Trainer –Tätigkeit für die Mannschaft der 1. Herren mit Ablauf der laufenden Saison.

„Meine Zielsetzung war, die Mannschaft in der Kreisliga zu stabilisieren. Es ist bereits heute absehbar,  dass wir diese Etappe erfolgreich meistern werden. Ich habe mein Amt gerne und mit vollem Einsatz ausgeführt, möchte allerdings jetzt mit Abschluss dieser Saison meine Tätigkeit aus persönlichen Gründen beenden.“, lässt Tamer Puranaci verlauten.

Weiterlesen: Neuer Trainer 1. Herren Saison 2018/2019

25.03.2018 - SG Union/Grabau - SC Elmenhorst 2:2

image

Von Beginn an war Union die präsentere Mannschaft und erspielte sich  viele hochkarätige Chancen. Der Elmenhorster Keeper erwischte heute einen Sahne-Tag und konnte alleine in der ersten Halbzeit gleich fünf große Chancen parieren. In der 22. Min. konnte der freigespielte Torben Burmeister aus halbrechter Position alleine auf den Torwart zulaufen und verlud diesen, in dem er in das kurze Eck einnetzte.

Weiterlesen: SC Elmenhorst

18.03.2018 - Bargfelder SV - SG Union/Grabau 1:2

Bei strahlendem Sonnenschein und gefühlten -15° C  (durch den starken Wind) begann die zweite Partie der Rückrunde für die SG um 15 Uhr. Die Platzverhältnisse waren für diese Umstände in Ordnung, jedoch wollte sich die ersten Minuten kein richtiges Fußballspiel entwickeln. Stoppfehler, „Kehlkopfzuspiele“ & viele andere technische Defizite offenbarten sich auf dem stumpfen Platz.

Durch viele kleinere Foulspiele entwickelten sich viele gefährliche Standardsituationen, die häufig durch unseren heutigen Sechser Tobias Meyer verwertet wurden. Jedoch landeten die Kopfbälle häufig knapp am Tor vorbei, genau wie sein direkter Volleyschuss aus 25 Metern. Die kompakte SG hatte wenig Chancen zugelassen und stand sehr sicher. Dennoch musste in der 42. Minute das 1:0 für Bargfeld hingenommen werden. Ein langer Ball wurde durch die Verteidigung unterschätzt und Florian Kuhlmeier konnte somit mühelos im 1 gegen 1 den Ball versenken.

Weiterlesen: Bargfelder SV

11.03.2018 - SG Union/Grabau - SV Wahlstedt 3:3

image

Schock für die SG - durch diesen direkt verwandelten Freistoß geriet man mit 0:1 in Rückstand

Die Spieler der SG waren mehr als heiß auf die Partie, nachdem über  4 Monate der Ball, aufgrund der Winterpause und  etlichen witterungsbedingten Spielausfällen im Februar und  März, nicht rollte. Ganz herzlichen Dank an einige Spieler und Funktionäre, die vor der Partie noch die letzten Eisschichten vom Kunstrasenplatz im Oldesloer Kurparkstadion entfernten  und somit eine erneute Absage eines Spiels verhinderten.

Weiterlesen: SV Wahlstedt

Der SC Union Oldesloe bedankt sich bei seinen Sponsoren

 

     
     
     
     
     
     

 

Joomla templates by a4joomla