24.09.2017 - SG Union/Grabau - Bargfelder SV 2:4

image

Bitte auf das Bild klicken, um weitere Bilder zu sehen

Die SG ging in der 9 min durch einen schönen Freistoßtreffer von Marc Kunze in Führung.

Weiterlesen: Bargfelder SV

17.09.2017 - SV Wahlstedt - SG Union/Grabau Spielabbruch

Das Spiel in Wahlstedt wurde nach 30 Minuten wegen eines schweren Gewitters vom Schiedsrichter abgebrochen. Das Spiel wird neu angesetzt.

10.09.2017 - SG Union/Grabau - TuS Hoisdorf Ausfall

Dicke Luft in Grabau. Zum zweiten Mal im Jahre 2017 hat Schiedsrichter Tobias Babel ein Spiel in Grabau abgesagt, weil der Platz nach seiner Ansicht nicht bespielbar sei. Er machte die Aussage zu einem Zeitpunkt, da die 2. Mannschaft eben auf diesem Platz ein Spiel gegen Norderstedt durchführte. Blauer Himmel, wunderschönes Spätsommerweterr, aber ein Bereich von geschätzt 10-15 qm war nass und weich. Eben genau diese Situation führte im Frühjahr zur Absage des Spieles gegen den SV Eichede III.

image

Diskussionsbedarf nach der Spielabsage
Michael Westerfeld und Dennis Schulz

Aber warum durfte die 2. Mannschaft spielen und warum wurde der B-Platz nach dem schlechten Wetter nicht vorbereitet? Gibt es für die Schiedsrichter keine genauen Vorgaben? Für den Gastgeber eine dumme Situation. Sie müssen das Gespann bezahlen, der Wirt hat Einnahmeverluste und der Gegner hat einen gebrauchten Tag. Vielleicht sollte der TSV Grabau die Ecke einfach sanieren, damit dieses nicht zum Dauerzustand wird.

03.09.2017 - VfL Tremsbüttel - SG Union/Grabau 4:0

 

image

Bitte auf das Bild klicken, um weitere Bilder zu sehen

Im Spitzenspiel zwischen der SG Union Grabau und dem VFL Tremsbüttel hatten sich die Verantwortlichen der SG, trotz einiger angeschlagenen und langzeitverletzten Spieler, mehr in Tremsbüttel versprochen. Mit 4 Siegen nach 5 Spielen war die Marschroute klar auf Punktgewinn ausgelegt.

Dabei gehörten die ersten 25 Minuten der SG, obwohl die Tremsbütteler mehr Ballbesitz hatten. Die Gäste standen sehr kompakt und konnten einige Nadelstiche setzten. Die Chancen waren auf der Rot/Schwarzen Seite da, wenn auch nicht zwingend genug. So konnten speziell Kevin Kolepp und Torben Burmeister sich außen gut durchsetzen, jedoch ohne einen Abnehmer in der Mitte zu finden. In der 26. Minute konnte Tobias Gaycken nach einem Diagonalpass dann zum 1:0 für Tremsbüttel einschieben. Das Tor war der erste Torschuss und kam ein wenig überraschend.

Weiterlesen: VfL Tremsbüttel

27.08.2017 - SG Union/Grabau - SSV Großensee 4:1
 

image

Bitte auf das Bild klicken, um weitere Bilder zu sehen

Unsere SG empfing den SSV Großensee und musste einige Ausfälle beklagen. Dieses merkte man heute aber nicht, weil jeder einzelne eine gute Leistung an den Tag legte. Wir begannen druckvoll und waren präsent in den Zweikämpfen und suchten schnell unsere schnellen Flügelspieler. So kam es in der 7. min schnell zum ersten Tor unsere Mannschaft...Tom Fröhlich wurde gut angespielt und nutzte seine Schnelliigkeit aus aus und rannte allen davon. Plötzlich stand er allein vor dem Torwart und schob gekonnt zum 1:0 ein.

Weiterlesen: SSV Großensee

20.08.2017 - SG Union/Grabau - TuS Wakendorf-Götzberg 1:0

Die SG begann konzentriert und kam in der 2. min gleich zur ersten Großchance. Marc Kunze läuft alleine auf den Torwart zu und vergibt leider. In der 10. Minute die erste und es blieb bei der einzigen Chance der Gäste, die sogar mehr durch Glück geprägt war. Der erste Eckball der Gäste landete nämlich direkt auf die Latte und ging dann ins Aus.

Weiterlesen: Wakendorf-Götzberg

13.08.2017 - TSV Gudow - SG Union/Grabau 0:3

Nach der schwachen Vorstellung und der Niederlage in Bargteheide unter der Woche war die SG am Sonntag zu Gast in Gudow. Die Mannschaft wollte trotz zahlreicher Ausfälle eine Trotzreaktion in Gudow zeigen und die drei Punkte mit nach Hause nehmen.

Dementsprechend engagiert und konzentriert begann die SG die Partie. Bereits nach 5 Min. erspielte sich die SG durch eine sehenswerte Passkombination in der Zentrale durch Torben Burmeister und Marc Kunze die erste Chance durch den schnellen Tom Fröhlich, dessen Schuss jedoch vom Torwart pariert werden konnte. In der 14. Min. kam Tom Fröhlich erneut durch einen präzisen Ball zu einer 1:1 Situation gegen den Torwart. Diesmal verwandelte der Flügelflitzer eiskalt ins linke untere Eck.

Weiterlesen: TSV Gudow

10.08.2017 - Drube muss es wissen: „Es wird ein Fest für Eichede“
51-jähriger ehemalige Hoisdorfer war auf dem Sprung zum Profifußballer und erlebte im DFB-Pokal gegen Bayern München das, was dem SVE bevorsteht

Fast jeder Junge träumt von einer Karriere als Fußballprofi. Auch Karsten Drube – und der war diesem Traum zu seiner aktiven Zeit sehr nahe. Nur noch wenige Schritte fehlten bis zum Profitum, doch im Alter von 25 Jahren musste der Abwehrspieler akzeptieren, dass sein Traum genau das bleiben würde: ein Luftschloss. Ein Bandscheibenvorfall beendete Drubes Laufbahn im leistungsorientierten Fußball. „Plötzlich wurde mir der Boden unter den Füßen weggerissen“, sagt Drube rückblickend.

Während seiner Zeit beim damaligen Drittligisten TuS Hoisdorf weckte der Innenverteidiger Ende der 1980er Jahre unter anderem das Interesse der Bundesligisten VfB Stuttgart, VfL Bochum und SC Freiburg. Drube war bissig, zweikampfstark und legte den nötigen Ehrgeiz an den Tag. „Meine Spielart damals ist vergleichbar mit der von Mats Hummels oder Jerome Boateng“, sagt der heute 51-Jährige, der seine Liebe zum FC Bayern München dabei durchklingen lässt. Mit 1,76 Meter war Drube nicht gerade ein Abwehrriese – umso bemerkenswerter war daher seine Kopfballstärke.

.

Weiterlesen: Karsten Drube

09.08.2017 - TSV Bargteheide - SG Union/Grabau 3:0

Die SG fuhr mit gemischten Gefühlen zum Verbandsliga-Absteiger TSV Bargteheide. Zum einen bot der Sieg im ersten Saisonspiel gegen Borussia Möhnsen ordentlich Rückenwind, zum anderen fehlten wichtige Spieler wie Viktor Oberst der krankheitsbedingt ausfiel, die rotgesperrten Philipp Bottels und Niko Schmidt, Tobi Meyer beruflich, sowie Marcel Fischer der aufgrund eines erfreulichen Ereignisses nicht anwesend sein konnte, die Geburt seiner Tochter. Glückwunsch an dieser Stelle an Marcel und Yasmin, sowie an Onkel Niko und den Rest der Familie. Des Weiteren fehlten noch einige Spieler wie Roman (Prüfungsphase), Egzon (Hochzeitsvorbereitung), Richie (krank) und Sascha (Urlaub).

Weiterlesen: TSV Bargteheide

07.08.2017 - SG Union/Grabau - Borussia Mönhsen 3:1

Die SG begann druckvoll, attackierte früh und zwang somit die Borussia zu Fehlpässen. So dauerte es nur 10min bis zur ersten Chance der SG. Durch Pressing wurde der Ball vorne erobert und die Borussia konnte sich nur mit einem Foul helfen. Den fälligen Freistoß schoss Nikolai Oberst wuchtig an die Latte.

In der 21 min war es dann soweit und die SG belohnt sich für ihre tolle Leistung. Kevin Kolepp guckte sich gekonnt den Keeper aus und  erzielte ein Traumtor aus 50 m direkt in den Winkel. Nun stand es hochverdient 1:0 für unsere SG. In der 26 min dann der Aufreger des Tages: Niko Schmidt stolperte dem Gegenspieler in die Hacken und die  Schiedsrichterin zeigte zu unserem Entsetzen Rot. In Uberzahl drückte jetzt die Borussia auf den Ausgleich, aber unsere starke Abwehr hielt dagegen stand.

Weiterlesen: Borussia Möhnsen

Joomla templates by a4joomla