22.06.2017 -Gruppen für den Raiba-Cup ausgelost

Die Fußballer des Bargfelder SV treffen bei der 20. Auflage ihres Raiffeisenbank-Cups (15. bis 22. Juli) in der Vorrunde auf den SSC Hagen Ahrensburg, VfL Tremsbüttel und JuS Fischbek. In der Gruppe B spielen der SC Elmenhorst, VfL Oldesloe, TSV Nahe und die SG Union/Grabau. Die ersten drei Mannschaften jeder Gruppe qualifizieren sich für die Platzierungsspiele am Schlusstag.

25.05.2017 - SV Eichede III - SG Union/Grabau 3:0

21.05.2017
SG Union/Grabau - SG Wentorf-S./Schönberg 4:4

„Ich bin sehr enttäuscht. Meine Mannschaft hat eine schlechte Leistung geboten“, sagte Gästetrainer Steffen Gras. Sein Team konnte zwar den Rückstand schnell egalisieren und das Match durch Treffer von Michel Seltz, Lucas Molter, Johann Andersen und Niclas Riesel kippen – aber die Gastgeber aus Stormarn kamen in Hälfte zwei zurück und retteten noch einen Punkt.

Tore: 1:0 Oberst (12.), 1:1 Seltz (18.), 1:2 Molter (25.), 1:3 Andersen (42.), 1:4 Riesel (55.), 2:4 Lefler (60.), 3:4 Oberst (70.), 4:4 Prestin (80.).

14.05.2016
SG Union/Grabau - Borussia Möhnsen 0:2

 

05.05.2017
SV Eichede III - SG Union/Grabau ausgefallen

30.04.2017 - SG Union/Grabau - Bargfelder SV 1:0

Verbandsliga-Absteiger Bargfelder SV musste sich nicht unverdient dem Aufsteiger geschlagen geben. Das Tor des Tages erzielte Reshat Bislimi.

Tor: 1:0 Bislimi (54.).

23.04.2017 - SG Großensee/Brunsbek - SG Union/Grabau 3:1

Im Duell der Stormarner Aufsteiger sackte die SG Großensee/Brunsbek drei wichtige Punkte im Abstiegskampf ein. Kevin Hoffmann und Timo Cyriacus schossen die Gastgeber zur verdienten 2:0-Pausenführung. Nach dem Seitenwechsel konnte Union Grabau zwar verkürzen. Doch kurz vor Schluss machte Cyriacus mit seinem zweiten Treffer für die Gastgeber den Sack zu.

Tore: 1:0 Hoffmann (5.), 2:0 Cyriacus (32.), 2:1 Kunze (56.), 3:1 Cyriacus (87.).

09.04.2017 - SG Union/Grabau - TSV Tritttau 2:1

Durch den verdienten 2:1-Erfolg sollte die SG Union Grabau den Klassenerhalt so gut wie perfekt gemacht haben. Bis allerdings der neunte Saisonsieg in trockenen Tüchern war, hatten die SG-Kicker um Benjamin Weiss (Foto, li.) gegen den TSV um Kapitän Marcel Bannenberg (re.) Schwerstarbeit zu verrichten gehabt. Nicht unverdient waren die Gäste zunächst in Führung gegangen, besaßen sogar die Chance zum 2:0. Doch Union-Keeper Helge Jess parierte einen Strafstoß. In der zweiten Halbzeit steigerten sich die Gastgeber erheblich – und Tolga Abanoz avancierte mit seinen beiden Treffern zum Matchwinner.

Tore: 0:1 Jankowski (25.), 1:1 Abanoz (60.), 2:1 Abanoz (80., FE) Bes. Vork.: Jess (37./SG hält Strafstoß).

02.04.2017 - SG Union/Grabau - VfL Oldesloe 1:2

SG unterliegt im Stadtderby dem VfL

image

Was kann man aus diesem Derby mitnehmen?

  • Die schwachsinnige Pyrodemonstration des Pressesprechers des VfL Oldesloe, Nico von Hausen?
  • Die unnötigen Rangeleien am Mittelkreis nach Spielende?
  • Der unnötige Schuß des Oldesloer Torwartes nach Spielschluß auf den Körper eines SG Spielers?
  • Die blamablen Foulspiele von Jan Vogelsang in der Schlußminuite gegen SG Spieler, wobei er bewußt eine Verletzung des Gegenspielers in Kauf nahm?
  • Die fragwürdigen Pfiffe eines völlig überforderten Schiedsrichterespannes?

Egal, es war ein ganz schwaches Derby mit einem sehr sehr glücklichen Sieger.

Weiterlesen: Lokalderby vs VfL Oldesloe

26.03.2017 - TSV Berkenthin - SG Union/Grabau 3:2

„Eine gute kämpferische Teamleistung. Ein schönes Spiel war es nicht, aber das ist auch egal. Ein dreckiger Sieg, der uns vielleicht noch einmal hilft“, sagte TSV-Sprecher Thorsten Kreutzfeldt. Mirco Trautmann (2) und Alexander Urban waren die Torschützen.

Tore: 1:0 Trautmann (20.), 1:1 Oberst (35.), 2:1 Trautmann (43.), 3:1 Urban (55.), 3:2 Kunze (80.).

Joomla templates by a4joomla