07.08.2017 - SG Union/Grabau - Borussia Mönhsen 3:1

Die SG begann druckvoll, attackierte früh und zwang somit die Borussia zu Fehlpässen. So dauerte es nur 10min bis zur ersten Chance der SG. Durch Pressing wurde der Ball vorne erobert und die Borussia konnte sich nur mit einem Foul helfen. Den fälligen Freistoß schoss Nikolai Oberst wuchtig an die Latte.

In der 21 min war es dann soweit und die SG belohnt sich für ihre tolle Leistung. Kevin Kolepp guckte sich gekonnt den Keeper aus und  erzielte ein Traumtor aus 50 m direkt in den Winkel. Nun stand es hochverdient 1:0 für unsere SG. In der 26 min dann der Aufreger des Tages: Niko Schmidt stolperte dem Gegenspieler in die Hacken und die  Schiedsrichterin zeigte zu unserem Entsetzen Rot. In Uberzahl drückte jetzt die Borussia auf den Ausgleich, aber unsere starke Abwehr hielt dagegen stand.

Nach der Halbzeit merkte man gar nicht, dass wir in Unterzahl waren. In der 55min dringt Torben Burmeister dann geschickt in die Box und würde da gefoult. Den fälligen Elfmeter verwandelte Marc Kunze sicher. Die Borussia drückte nun und kam in der 57 min zum 2:1 Anschlusstreffer. Die SG reagiert in Unterzahl hervorragend und spielte in der 79min eine schöne Ballstaffete über Tolga Abanoz, der den freihstehenden Torben Burmeister sah, der gekonnt den Torwart mit einem sehenswerten Heber überwandt und zum 3:1 abschloß.

Unterm Strich ein verdienter Sieg und ein gelungener Auftakt. Besonders zu erwähnen war die mannschaftliche Geschlossenheit und kämpferische Leistung unsere Mannschaft. Das macht Spaß auf die nächsten Spiele. Toll Jungs!!!

Robert Miler

Joomla templates by a4joomla