20.08.2017 - SG Union/Grabau - TuS Wakendorf-Götzberg 1:0

Die SG begann konzentriert und kam in der 2. min gleich zur ersten Großchance. Marc Kunze läuft alleine auf den Torwart zu und vergibt leider. In der 10. Minute die erste und es blieb bei der einzigen Chance der Gäste, die sogar mehr durch Glück geprägt war. Der erste Eckball der Gäste landete nämlich direkt auf die Latte und ging dann ins Aus.

Das Spiel verflachte danach enorm. In der 39. min folgte dann die Spielunterbrechung wegen eines Gewitters. Nach einer halben Stunde pfiff das Schiedsrichtergespann dann die Partie wieder an. In der zweiten Halbzeit merkte man, dass die SG die drei Punkte unbedingt einfahren wolllte. So konnte  Kevin Kolepp in der 69. min über außen eine Flanke auf den völlig ,,roho blanko,, stehenden Capitain Benjamin Thies schlagen, der den Ball wuchtig #Traumtor# ins Tor nickte.

Am Ende ein verdienter Sieg, wobei die SG kein gutes Spiel ablieferte.  Großes Lob muss man dem Schiedsrichtergespann aussprechen, das eine hervorragende Leistung an den Tag legte.

Die 2. Mannschaft der SG unterlag dem SV Todesfelde III mit 0:6.

Der SC Union Oldesloe bedankt sich bei seinen Sponsoren

 

     
     
     
     
     
     

 

Joomla templates by a4joomla