16.08.2015 - Tralauer SV - SG Union/Grabau 2:4

Nach einem Fehler von Marcel Fischer in der 1. Spielminute wird Pablo von Dennis Schulz mit den Händen umgehauen. Gelb für Dennis und den fälligen Elfmeter verwandelt Pablo zum 1:0 für den SV Tralau. Standardsituationen werden nicht genutzt und die beiden Tralauer Pablo und Abdula machen das Spiel.

Die SG erarbeitet sich Chancen, doch sie werden leichtfertig vergeben, ein Kopfball von Anatoli geht über das Tor.

In der 14. Minute wird das druckvolle Spiel der SG belohnt. Nach einem Anspiel von Anatoli auf Vedat Bingöl kann er zum 1:1 ausgleichen. Vedat hat weitere Chancen, doch Rene Trojan im Tralauer Tor kann die Führung der SG verhindern. Nach einer Tralauer Abseitsposition geht der Ball von Benny auf Roman, dann auf Anatoli, der mit einem feinen Anspiel Vedat in Position bringt und er in der 18. Minute mit dem 2:1 das Spiel drehen konnte.

Die beiden Tralauer Angreifer werden von David und Marcel aus dem Spiel genommen. Dann eine kleine Vorentscheidung, als wiederum Vedat einen Freistoß zum 3:1:an der Mauer vorbei ins kurze Eck zirkelt. Als dann auch noch das 1:4 durch Vedat fällt nach Vorarbeit durch Marc Kunze, steckt Tralau den Kopf in den Sand.

Ein Zusammenprall von Carsten Kurschat und Vedat Bingöl bringt eine 10-minütige Verletzungspause. Vedat kann mit Beule weiterspielen, Carsten Kurschat wird mit dem Krankenwagen abgeholt.

Das Spiel verflacht. Nach einem Abwehrfehler erzielt Abdula Boz den Treffer zum 2:4 in der dritten Minute der Nachspielzeit in der ersten Hälfte.

In der zweiten Hälfte gibt es eine Chance nach der nächsten, Tralau wehrt sich überwiegend durch Fouls. Der letztjährige Betreuer Baldermann, der heute für den verhinderten Karsten Drube dabei war, muss häufig aufs Feld, um die Verletzen zu behandeln. Die zweite Halbzeit geht leider etwas unter, dass Feuer ist raus. Im Endeffekt kann man aber mit 3 Punkten nach Hause gehen.

Ein wichtiger Sieg für die SG.

Der SC Union Oldesloe bedankt sich bei seinen Sponsoren

 

     
     
     
     
     
     

 

Joomla templates by a4joomla