08.04.2018 - SG Elmenhorst/Bargfeld 2:4 SG Union/Grabau II

Bei sonnigem Wetter wurde um 13 Uhr in Bargfeld angepfiffen.

Die ersten 15 min waren wir gar nicht im Spiel und die SG Elmenhorst/Bargfeld nutzte dies aus und ging nach 11 min 2:0 in Führung. Unsere SG war geschockt, steckte am den Kopf nicht in Sand und spielte sich nun eine Chance nach der anderen raus. Leider waren wir im Abschluss zu hektisch und ließen die Chancen liegen.

In der Halbzeit stellte Trainer Robert Miler mutig um und spielte nun mit zwei Spitzen und spielte vorne mit frühem Pressing und setzte den Gegner unter Druck. Unsere SG setzte es sehr gekonnt um und erzielte in der 49 min den Anschlusstreffer durch Felix Nitsch. Von nun an spielte die SG nur noch auf ein Tor und erzielte in der 52 min durch Waldi den verdienten Ausgleich. Von nun an sah man unserer SG an das sie unbedingt den Sieg haben wollte. In der 65 min erzielte Helge Blikslager den vielumjubelten Fuehrungstreffer. In der 80 min dann die Erloesung durch Hendrik Eckmann zum 2:4.

,,Am Ende ein verdienter Sieg meiner Mannschaft, die den Kopf nicht hat hängen lassen und taktisch diszipliniert gespielt hat und gerade in der zweiten Halbzeit ein sehr ansehnliches Spiel mit schönem Spielaufbau zeigte. ,,sagte Trainer Robert Miler stolz über seine Mannschaft.

Nächsten Sonntag erwarten wir zahlreiche Unterstützung der Zuschauer wenn es ins Derby geht gegen den SV Suelfeld

Der SC Union Oldesloe bedankt sich bei seinen Sponsoren

 

     
     
     
     
     
     

 

Joomla templates by a4joomla