25.05.2017 - „Urgestein“ des SC Union Oldesloe geht in den verdienten Ruhestand

Renate Petzold hinterlässt eine große Lücke beim Kultclub

Über 30 Jahre war Renate Petzold mit Leib und Seele Unionerin, davon hat sie 20 Jahre aktiv im Vorstand gewirkt. Sie hat alle Tätigkeiten im Verein gern gemacht, speziell für die Handballabteilung war sie immer die wichtige Ansprechpartnerin. Ständig in der Halle präsent, ob nun am Kampfgericht oder auf der Bank als Betreuerin oder Spielerin, hinter dem Tresen bei Spielen der Herren oder den großen Turnieren.

 

image

Aber auch die Fußballer haben sie oft gebraucht, sie hat in der Sparte viel und oft geholfen.

Bei der Saisonabschlußfeier 2016 hat sie ihren Schritt angekündigt und darum gebeten, sich Gedanken für die Nachfolge zu machen. Aber das sind alles Ehrenämtler und es wurde einfach vergessen

Bei der diesjährigen Spartenversammlung fand sich dann niemand und auf der darauf folgenden Jahreshauptversammlung sah es genauso düster aus.

 

image

In vielen Gesprächen nach diesen Veranstaltungen wurde doch noch jemand gefunden, der erst einmal kommissarisch bis zur nächsten Hauptversammlung die Aufgabe als Abteilungsleiter übernehmen wird.

Wir hoffen, dass er dabei bleibt!! Damit die vielen Aufgaben nicht gleich zur Aufgabe einladen, wurden sie auf mehrere Schultern verteilt:

  • Spartenleiter: Holger Rabe
  • Passwartin: Rebecca Gumz
  • Schiedsrichterwart: Maximilian Schug

Für Reanate wird jetzt alles viel, viel ruhiger. Sie hat mehr Zeit für ihre Familie, die immer weniger auf sie verzichten möchte.

 

image

Der Verein wünscht Renate Petzold alles Gute für die Zukunft und freut sich darüber, wenn sie den Punktspielen ihres SC Union gemeinsam mit ihrer Famile im Kurpark oder in Grabau als Zuschauer beiwohnt.

Danke für die gemeinsame Zeit beim SC Union!

Im Rahmen des letzten Punktspieles des SC Union Oldesloe in der Stormarnhalle wurde sie vom  1. Vorsitzenden Dieter Hahn und von Walter Albrecht verabschiedet.

Peter Stäcker

Der SC Union Oldesloe bedankt sich bei seinen Sponsoren

 

     
     
     
     
     
     

 

Joomla templates by a4joomla