15.04.2018 - SG Union/Grabau - SG Wentorf-S/Schönberg 1:4

image

Licht und Schatten liegen häufig direkt beieinander. Hier köpft Benjamin Thies zum 1:1 für die SG Union/Grabau. Anfang des zweiten Durchganges bekommt er die gelb-rote Karte für sein Verhalten als Kapitän, als er sich lautstark beim Schiedsrichter für ein übles Foul an seinem Mitspieler beschwert und sich dann noch zu einigen - mir nicht bekannten - wilden Aussagen hinreissen läßt. Mit etwas mehr Fingerspitzengefühl von Seiten des Schiedsrichters wäre diese Karte nicht notwendig gewesen.

Nach der überraschend deutlichen Niederlage gegen das Kellerkind aus Wentorf resümierte Unions Coach Tamer Puranaci, der sein Traineramt zum Saisonende zur Verfügung stellt: „Es ist derzeit wie verhext, es läuft wenig zusammen. Zudem wird die Personaldecke immer dünner; darunter leidet dann auch die Qualität. Wir müssen uns langsam aus dem Tief herausarbeiten.“ Benjamin Thies hatte für den Ehrentreffer, aber auch für weitere Personalsorgen bei Union Grabau gesorgt: Er sah nach Foulspiel und Meckern die Gelb-Rote Karte.

Tore: 0:1 Krüger (18.), 1:1 Thies (21.), 1:2 Krüger (22.), 1:3 Krüger (53.), 1:4 Seltz (90.). Gelb-Rote Karte: Thies (58./Grabau, wg. Meckerns).

Der SC Union Oldesloe bedankt sich bei seinen Sponsoren

 

     
     
     
     
     
     

 

Joomla templates by a4joomla
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok