21.04.2018 - Leezener SC - SG Union/Grabau 4:2

„Solch eine Situation habe ich in meiner 17-.jährigen Trainerzeit noch nicht erlebt“, sagte SG-Coach Tamer Puranaci nach der sechsten Niederlage in Serie: „Eigentlich haben wir gar nicht schlecht gespielt, aber gegen die vielen individuellen Fehler bin ich machtlos.“ Nach dem Rückstand durch ein Eigentor von Marcel Fischer agierten beide Teams auf Augenhöhe. Die Gäste wurden für ihren couragierten Auftritt zunächst belohnt, als Marc Kunze das Spiel per Doppelpack drehte. In der Schlussphase ging der ersatzgeschwächten Union aber die Luft aus. „Da waren wir platt“, kommentierte Puranaci. Jendrik Weers (2) und Thinus Eggert trafen für die Gastgeber zum Sieg.

Tore: 1:0 Fischer (7./ET), 1:1 Kunze (49.), 1:2 Kunze (52.), 2:2 Weers (76.), 3:2 Weers (80.), 4:2 Eggert (85.).

Der SC Union Oldesloe bedankt sich bei seinen Sponsoren

 

     
     
     
     
     
     

 

Joomla templates by a4joomla
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok