24.97.2018 -- Herbe Schlappe für SG Union
Fußball-Kreisligist verliert bei Auftakt zu 36. Klingberg-Pokalturnier mit 0:7 gegen A-Klassist VfL Rethwisch

Als Ziel für das 36. Klinberg-Pokalturnier hatten die Kreisliga-Fußballer der SG Union Grabau das Finale anvisiert. Das ist bereits nach dem Auftaktspiel in weite Ferne gerückt: Die SG unterlag dem A-Klassisten VfL Rethwisch in Gruppe B mit 0:7.

Nach dem mehr als überraschend deutlichen Erfolg wäre eine gewisse Euphorie bei den Rethwischern nicht verwunderlich gewesen. Doch Co-Trainer Tobias Chylla analysierte wenig euphorisiert: „Ich war mit der Leistung meiner Mannschaft zufrieden.“ Ungleich begeisterter hatte sein Team aufgespielt. Der A-Klassist legte durch Christoph Willuhn (3., 13.) ein 2:0 vor, ehe Daniel Springborg per Foulelfmeter zum Pausenstand traf (27.). Nach dem Wiederanpfiff drehte der VfL weiter auf, allen voran Willuhn, der insgesamt einen Fünferpack schnürte (46., 52., 69.). Benjamin Vogelsang hatte mit dem zwischenzeitlichen 5:0 (50.) einen lupenreinen Hattrick seines Teamkollegen verhindert.

Der SC Union Oldesloe bedankt sich bei seinen Sponsoren

 

     
     
     
     
     
     

 

Joomla templates by a4joomla
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok