08.08.2018 - SSV  Großensee - SG Union/Grabau 3:1

Die Anfangsphase gehörte den Gastgebern. So war die schnelle Führung durch Markus Nosinski verdient. Nach zwanzig Spielminuten änderten sich aber die Vorzeichen: Die SG übernahm das Zepter, konnte aus der Überlegenheit aber wenig machen – im Gegenteil: Großensee zeigte sich effektiv. „Wir waren konterstark, clever und treffsicher. Hinten standen wir sehr gut und haben kaum etwas anbrennen lassen“, sagte SSV-Trainer Christian Ladwig.

Der SC Union Oldesloe bedankt sich bei seinen Sponsoren

 

     
     
     
     
     
     

 

Joomla templates by a4joomla
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok