12.08.2018 - TuS Garbek - SG Union/Grabau 0:7

„Es gibt so Tage, da sollte man lieber im Bett bleiben. So einen haben wir heute erwischt. Wir sind nicht ins Spiel gekommen, haben dann auch noch zwei Großchancen liegen gelassen. Der Gegner hat innerhalb von zehn Minuten dagegen drei Möglichkeiten verwertet“, haderte der frustrierte TuS-Coach Herbert Meyer mit dem Spielverlauf. Freude herrschte dagegen natürlich auf Seiten der SG vor. „Wir haben heute endlich einmal schönen Fußball geboten, unser Passspiel war exzellent. Die frühe Führung hat uns natürlich ebenfalls in die Karten gespielt“, sagte SG-Trainer Roland Ganz stolz und froh über das deutliche Ergebnis, das Viktor Oberst und Kevin Kolepp mit je zwei Treffern sowie Benjamin Thies und Tom Fröhlich herausschossen. Yannick Habich traf außerdem ins eigene Netz.

Tore: 0:1 V. Oberst (5.), 0:2 Fröhlich (7.), 0:3 Kolepp (9.), 0:4 V. Oberst (35.), 0:5 Habich (63./Eigentor), 0:6 Kolepp (85.), 0:7 Thies (87.).

Der SC Union Oldesloe bedankt sich bei seinen Sponsoren

 

     
     
     
     
     
     

 

Joomla templates by a4joomla
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok