04.08.2018 - SG Union Grabau

Dominanter auftreten „Wir wollen am Ende im oberen Drittel landen“, betont SG-Coach Roland Ganz, der aber weiß, wie schwer es wird, dieses Ziel zu erreichen. „ Qualitativ sieht es gut aus, quantitativ hingegen weniger“, benennt Ganz das große Problem: den dünnen Kader. „Aber da müssen wir durch.“ Die Vorbereitung verlief laut Ganz ordentlich, auch wenn einige Mannschaftsmitglieder im Urlaub waren. Die Trainingsbeteiligung sei aber akzeptabel gewesen. „Unsere Spieleröffnung muss aber besser werden“, sieht der Coach Handlungsbedarf im Aufbau, während auch im taktischen Bereich weiter gearbeitet werden muss. „Wir müssen da hinkommen, dass wir möglichst in jedem Spiel das dominante Team sind“, wünscht sich Ganz.

Joomla templates by a4joomla
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok